Radar Cyber Security erhält die Auszeichnung der European Cyber Security Organisation (ECSO) „Cyber Security Made in Europe“. Das Europäische Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit in Bochum (eurobits) war für die Antragsprüfung und Ausstellung des Labels an das Unternehmen verantwortlich.

Das Label ‚Cyber Security Made in Europe‘ wird nur an Organisationen mit Hauptniederlassung innerhalb Europas vergeben, welche die strengen Auswahlkriterien erfüllen. Das Siegel stärkt das Bewusstsein für den Wert von Unternehmen, die aus Europa kommen und deren Aktivitäten auf europäischen Werten basieren. Der Zusatz „Made in Europe“ kennzeichnet Unternehmen, die ihre Verantwortung zur digitalen europäischen Souveränität im Geschäftsalltag glaubwürdig wahrnehmen.

Zukunft gilt dem Schutz von Europas kritischer Infrastruktur

Radar Cyber Security mit seiner Hauptniederlassung in Wien erfüllt die notwendigen Kriterien voll umfänglich und hat sich mit seinen eigenentwickelten Managed Detection & Response Lösungen bereits breit am Markt positioniert. Aktuell hat sich das Unternehmen ganz dem Schutz der kritischen Infrastruktur vor Cyberbedrohungen verschrieben. Kunden wird eine zuverlässige Früherkennung von Bedrohungen und somit ein umfassender Blick auf große Datenmengen und konkrete Behebungshinweise auf Basis einer eigenentwickelten und europäischen Kerntechnologie geboten.

Darüber hinaus unterstützt Radar Cyber Security Unternehmen der Kritischen Infrastruktur dabei, sich auf die Herausforderungen von Gesetzesänderungen in der NIS-Richtlinie auf europäischer Ebene und dem IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 (IT-SiG 2.0) in Deutschland vorzubereiten und betont einmal mehr die Bedeutung von eigenständiger, europäischer Technologie.

„Das Label ‘Cyber Security Made in Europe‘ zeigt unser klares Bekenntnis zu europäischen Werten und europäischer Souveränität. Unsere eigene Technologie ist frei von Hintertüren und Schlupflöchern. Somit können wir unseren Kunden umfassende State-of-the-Art Technologie im Bereich Cybersicherheit bieten“,

erklärt Ali Carl Gülerman, CEO und Geschäftsführer von Radar Cyber Security.

„Neben der in Europa entwickelten Technologie legen unsere Kunden großen Wert darauf, dass auch unsere Dienstleistung in Form von Managed Security Services innerhalb Europas erbracht wird. Wir sind stolz darauf, mit dem Label ‚Cyber Security Made in Europe‘ ausgezeichnet worden zu sein“,

sagt Dr. Christian Polster, Chief Security und Chief Portfolio Officer von Radar Cyber Security.

Newsletter anmelden